Schneemann-Schoko-cupcakes

© Kindergeburtstag-Planen.de

Schneemann-Schoko-Cupcakes

Diese Schoko-Cupcakes schmecken so herrlich schokoladig wie kein anderes Rezept! Da schmelzen nicht nur Schneemänner dahin …
Die ausführliche Schritt für Schritt-Anleitung hilft Dir, diese Schneemänner mit Hut und Nase selbst herzustellen.

Du solltest die Schneemann-Nasen und Hüte schon am Vortag (oder früher) vorbereiten, so dass sie zum Dekorieren bereits fertig sind.

Die Cupcakes, das Frosting und Dekorieren sollten inkl. Wartezeit 2,5 bis 3 Stunden benötigen.

 

Zutaten für 12 Cupcakes:
Für die Möhren-Nasen:

  • ca. 6 EL Puderzucker
  • 1 Eiweiß oder Meringe Puder
  • Speisefarbe orange
  • etwas Wasser
  • 20 Zahnstocher
  • Backpapier
  • Spritzbeutel mit dünner, runder Tülle (alternativ Plastikbeutel mit kleinem Schnitt an der Ecke)

Für die Hüte:

  • eine Tafel Zartbitter-Schokolade
  • Mini Marshmallows
  • 12 Zahnstocher
  • Styropor-Klotz oder kleiner Papkarton zum Einstecken der Zahnstocher
  • 1 großer Marshmallow
  • Backpapier

 

Für die Schneemänner:

  • 12 Marshmallows
  • 225 g Butter
  • 200 g Frischkäse
  • 500 g Puderzucker (evtl. mehr)
  • Vanille-Aroma
  • schwarze Zuckerschrift (z.B. von Wilton)

 

Für das Frosting

  • 1/2 Packung Frischkäse
  • 1 Pck.Vanille Zucker
  • 300 g Puderzucker

 

Für die Cupcakes:

  • 115 g Butter
  • 60 g zartbitter Schokolade
  • 40 g ungeüßtes Kakao-Pulver
  • 100 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 50 g brauner Zucker
  • 0,5 Teel. Back-Natron (z.B. Kaiser Natron)
  • 0,75 Teel. Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier (Raumtemperatur)
  • 120 ml Buttermilch
  • etwas Vanille-Aroma

 

Am Besten isst man diese Cupcakes noch am selben Tag, wenn sie frisch sind. Damit das möglich ist, sollte man das “Zubehör” für die Schneemänner wie die Möhren-Nasen und die Hüte schon am Vortag herstellen.

Die Möhren-Nasen:

  • Vermische ca. 5 EL Puderzucker mit ca. der Hälfte des Eiweiß bzw. 1 Teel. Meringe-Pulver.
  • Füge etwas Wasser hinzu, bis eine zähe Masse entsteht.
  • Färbe die Masse mit der Speiseparbe in ein kräftiges Orange.
  • Füge b.B. Puderzucker hinzu, bis die Masse eine Konsistenz von Kartoffelbrei hat. Wenn Du die Masse mit dem Löffel anhäufst, darf sie nicht mehr zerfließen, sondern sollte ihre Form weitgehend halten.
  • Fülle die Masse nun in einen Spritzbeutel mit einer dünnen, runden Tülle.
  • Drücke einen Erbsengroßen Punkt auf das Backpapier und bewege dann den Spritzbeutel in einer ganz leichten zick-zack-Bewegung von diesem Punkt fort, so dass eine Möhren-Form entsteht. Achte darauf, dass die Möhre nicht zu flach ausfällt, denn Du wirst später einen Zahnstocher hinein schieben.
  • Mache ca. 20 Möhren-Nasen in großem Abstand zu einander – die zusätzlichen sind für den Fall, dass Dir später einige beim Dekorieren kaputt gehen.
  • Bricht von den Zahnstochern 1/3 ab.
  • Nach ca, 1,5 Stunden Trockenzeit schiebe vorsichtig den 1/3 Zahnstocher in die dicke Seite der Möhre, dabei sollte die Spitze nach außen zeigen.
  • Lass die Möhren-Nasen über Nacht trocknen.

Die Schneemann-Hüte:

  • In der Mikrowelle oder über dem Wasserbad die Schokolade langsam und unter regelmäßigem Rühren schmelezen lassen – nicht überhitzen!
  • Mit dem Zahnstocher je einen Mini-Marshmallow aufspießen.
  • Die Marshmallows in die geschmolzene Schokoladen tauchen, so dass die gesamte Oberfläche mit Schokolade bedeckt ist.
  • Spieße die Zahnstocher nun auf eine Pappschachtel oder in eine halbierte Kartoffel oder in einen Styropor-Block.
  • Wenn die Schokolade auf den Mini-Marshmallows fest geworden ist, nimm einen großen Marshmallow und tunke ihn mit der Unterseite in warme, flüssige Schokolade.
  • Benutze nun den Marschmallow wie einen Stempel und gib dicke “Schokoladen-Stempel” auf Backpapier – dies wird die Hutkrempe.
  • Noch bevor diese Stempel fest werden, müssen die Mini-marshmallows von den Zahnstochern genommen und darauf gesetzt werden.

Die Cupcakes backen

  • Heize den Backofen auf 185°C vor.
  • Lege eine Form mit den Papiermanschetten aus.
  • Bringe die Butter und die Schokolade beim mittlerer Hitze gemeinsam in einem Topf zum Schmezlzen, dabei umrühren.
  • Mische in einer großen Schüssel das Mehl, Kakaopulver, Back-Natron, Backpulver und Salz.
  • Gib nun die Schokoladen-Butter-Mischung hinzu und verrühre alles und gib auch nach und nach die Buttermilch und etwas Vanille-Aroma hinzu.
  • Fülle die Papiermanschetten zu 2/3 und backe die Cupcakes für etwa 18 Minuten.

 

Das Frosting und Dekoration

  • Wenn der Frischkäse sehr kalt und fest ist, gib ihn in eine kleine Schüssel und erwärme ihn für wenige Sekunden in der Mikrowelle.
  • Gib Vanillezucker und nach und nach Puderzucker hinnzu, verrühre es langsam mit dem Schneebesen des Handrührgeräts.
  • Mixe die Mischung bis sie eine gute, leicht feste Konsistenz hat.
  • Gib das Frosting nun in einen Spritzbeutel und gib mit einer großen Tülle zwei große Kleckse auf die Cupcakes.
  • Setzte darauf einen Marshmallow, dekoriere ihn mit einer der Nasen und ein paar Tupfern Zuckerschrift.
  • Gib einen kleinen Klecks von dem Frosting auf den Marshmallow und klebe damit jeweils einen Hut fest.

 

amazon-Tipp:
[amazon-grid asin="B008U8D4ZM,B007NMJFAE,B004GW20QA" fields="lg-image,title" columns="3"]
Ad:
Ad:

Ähnliche Inhalte