Geburtstagsspiel zum Namen lernen

© Stockunlimited

Namen Nennen Rennen

Ad:

Hier muss niemand rennen, aber dafür sehr schnell den richtigen Namen nennen! Dieses Spiel ist besonders geeignet, wenn einige Geburtstagsgäste sich gerade erst kennen lernen, klappt aber auch mit Kindern, die mit einander bekannt sind.

Auch fiktive Namen können verwendet werden, z.B. beim Piraten-Geburtstag oder Superhelden Geburtstag (siehe Abwandlung weiter unten).

Material:

  • 1 großes, dunkles Bettlaken
  • Du brauchst außerdem einen 2. Erwachsenen, um das Laken zu halten.

Vorbereitung:

  • Wenn sich nicht alle Kinder kennen, sollten sich alle ein mal vorstellen und die Namen dann ein paar mal wiederholt werden.
  • Die Gäste in zwei gleich große Gruppen aufteilen und ein gutes Stück entfernt von einander aufstellen.
  • Das Laken mit zwei Personen zwischen die Gruppen halten, so dass sie sich nicht sehen können.

So wird gespielt:

  • Jede Gruppe wählt leise einen Spieler aus.
  • Die beiden ausgewählten Spieler stellen sich an das gespannte Laken.
  • Das Laken wird fallen gelassen und beide Spieler müssen so schnell wie möglich den Namen des anderen sagen.
  • Wer den Namen zuerst und richtig genannt hat, gewinnt, der langsamere Spieler gehört nun zu seiner Mannschaft.
  • Das Spiel kann so lange gespielt werden bis alle Kinder in einer Gruppe sind oder bis ein Zeitlimit erreicht ist und dann die größere Gruppe als Sieger ermittelt wird.

 

Abwandlung für Piraten-Geburtstag oder Superhelden Geburtstag:

Die Teilnehmer bekommen fiktive Namen wie z.B. Holzbein, Red Jack, … bzw. Spiderman, Hulk, … . Beim Spiel müssen die Kinder die richtigen fiktiven Namen nennen.

Ad:
amazon-Tipp:
Kaufen Sie jetzt
Kindergeburtstage: Die schönsten Mottopartys planen und…
Kaufen Sie jetzt
Kindergeburtstag - Feier mit: Die tollsten…
Ad:

Ähnliche Inhalte