Regenbogen-Kuchen

Regenbogen Kuchen Regenbogenkuchen bunter Kuchen fĂŒr den Kindergeburtstag Torte

Den Regenbogen-Kuchen hĂ€tte Pippi Langstrumpf sicher auch gebacken: Bunter geht’s beim Geburtstagskuchen nicht! Bringe mit diesem Kuchen leuchtende Farben auf den Geburtstagstisch – die Kinder werden begeistert sein.

Art des Rezepts:

Regenbogen Kuchen Regenbogenkuchen bunter Kuchen fĂŒr den Kindergeburtstag Torte

Regenbogen-Kuchen, Rezept

Ohne Bewertung
Zubereitungszeit 4 Stunden
Gesamtzeit 4 Stunden
Gericht Kaffeetafel

Zubehör

  • 1-2 Kuchengitter zum AbkĂŒhlen
  • Backpapier
  • möglichst 2 runde Backformen mit Durchmesser von 24 cm

Zutaten
  

FĂŒr den Kuchenteig:

  • 600 g Zucker
  • 2 Pck Vanillezucker
  • 340 g weiche Butter
  • 12 Eiweiß
  • 600 g Mehl
  • 2 Tl Backpulver
  • Âœ Tl Salz

FĂŒr den Belag

  • 700 g 700 g FrischkĂ€se
  • 2-3 EL 2-3 EL Milch
  • 1500 g Puderzucker evtl. weniger, je nach Geschmack
  • etwas Saft von einer Zitrone

Dekoration

  • Speisefarben in rot, gelb und blau (daraus lassen sich auch die anderen Farben mischen)
  • Bunte Schokolinsen oder Streusel

Anleitungen
 

Kuchenteig herstellen

  • Heize den Backofen auf 180°C vor.
  • Zucker, Vanillezucker und Butter ca. 5 Minuten auf höchster Stufe mixen, bis eine lockere, cremige Konsistenz erreicht ist.
  • In einer anderen SchĂŒssel das Mehl abmessen, Backpulver und Salz hinzufĂŒgen und alles mit einem Löffel gut vermischen.
  • In einem Messbecher das Milch abmessen und die 6 Eiweiß hinzugeben – miteinander verrĂŒhren.
  • Gib nur ca. 1/3 der Mehlmischung und 1/3 der Milchmischung zur Butter-Zucker-Mischung.
  • Alles kurz miteinander verrĂŒhren, dann erneut je 1/3 hinzugeben und vermischen. Vorgang wiederholen bis alle Zutaten in einer SchĂŒssel gut miteinander verrĂŒhrt sind.
  • Wichtig: RĂŒhre so kurz wie möglich, damit der Kuchen locker wird! Wenn Du lange rĂŒhrst, löst sich das Gluten aus dem Mehl und macht das Ergebnis pappig/trocken.

Den Kuchenteig einfÀrben & backen:

  • Jeweils etwa ⅙ des Teigs fĂŒr jede Kuchen-Schicht verwenden.
    FĂ€rbe den Teig in diese 6 Farben:
    lila (aus rot und blau)
    blau
    grĂŒn (aus blau und gelb)
    gelb
    orange (aus rot und gelb)
    rot
  • Verteile jede Teig-Portion in einer eingefetteten Backform und schiebe ihn fĂŒr ca. 12-14 min. in den Backofen. Gar-Probe mit dem Holzstab: Mit einem dĂŒnnen Stab mittig einstechen, wenn kein Teig am Kuchen hĂ€ngen bleibt, ist er fertig.
    Wer 2 oder mehr Backformen hat, kann im Umluftherd jeweils zwei Kuchen gleichzeitig backen. Andernfalls jeden Schicht einzeln nacheinander backen.
  • Lass den Kuchen jeweils komplett auskĂŒhlen.

Das Frosting

  • Optional kannst Du das fertig Frosting auch einfĂ€rben, aber wenn Du es weiß lĂ€sst, ist es ein guter Kontrast zu den bunten Kuchen-Schichten.
  • Den FrischkĂ€se evtl. auf einem Teller wenige Sekunden in die Mikrowelle geben, damit er weich wird.
  • Mit einem Mixer weich rĂŒhren und dabei etwas von der Milch hinzu geben.
  • Nach und nach den Puderzucker zu geben und gut mit einander mixen.
  • Der Belag sollte nicht zu flĂŒssig und nicht zu zĂ€h sein, so dass man ihn gut auf den Kuchen verteilen kann.

Kuchen aufschichten

  • Beginne mit dem lila Kuchen, verteile etwas von dem Frosting darauf und lege den blauen Kuchen als nĂ€chste Schicht. Wieder mit Frosting bestreichen, dann fortfahren mit grĂŒn, gelb, orange und rot mit jeweils weißem Frosting dazwischen.
  • Wenn die RĂ€nder der Kuchen etwas braun sind, kannst Du die entweder verbergen indem Du den Kuchen auch von außen mit weißem Frosting bestreichst oder Du schneidest vorsichtig einmal um den Kuchen herum und entfernst die RĂ€nder.
  • Den Kuchen ĂŒber Nacht kalt stellen!
  • Optional kannst Du den Kuchen oben mit bunten Schokolinsen, Streuseln … dekorieren.

Notizen

Plane reichlich Zeit ein, um diesen Kuchen zu backen!
Keyword Kuchen
Hast Du dieses Rezept ausprobiert?Bitte bewerte oben mit den Herzen!
Passende Themen:
, , , , , , ,

Nach oben scrollen