Grundrezept Obstkuchen Boden

© fotolia

Obstkuchen-Boden

Grundrezept für einen Obstkuchenboden, der später mit Früchten belegt werden kann.

 

Zutaten

  • 75 g Butter (weich!)
  • 75 g Zucker
  • 2 Eier (Raumtemperatur)
  • 1 Päckchen Vanille Zucker
  • 125 g Mehl
  • 1 Tl Backpulver
  • 1 El Milch
  • 1 Prise Salz

 

Anzeige:

Anleitung

  1. Den Backofen auf 200°C einstellen.
  2. Die Butter mit Zucker und Vanillezucker verrühren bis die Masse leicht schaumig ist.
  3. Eier hinzu geben und weiter rühren.
  4. Das Mehl mit dem Backpulver und dem Salz mischen und nach und nach zum Teig geben.
  5. Die Kuchenform einfetten und den Teig hinein füllen.
  6. Backzeit: ca. 30 min.
  7. Nach dem Backen den Kuchen sofort aus der Form stürzen.