Schneeflocken Kekse Eiskönigin Kekse

© Kindergeburtstag-planen.de

Marmorierte Schneeflocken Kekse

Für Winter, Weihnachten oder den Eiskönigin-Geburtstag eignen sich diese schönen marmorierten Schneeflocken Kekse. Weich und locker mit tollem optischen Effekt – diese Kekse sind so schnell verschwunden wie Schnee in der Sonne!

Marmorierte Kekse sind einfach herzustellen, zugleich sehen sie sehr effektvoll aus. Der Zuckerguss wird bei dieser Technik nicht per Pinsel oder Messer auf die Kekse aufgetragen, sondern die Kekse werden in den Guss getunkt. Das geht erheblich schneller und sorgt in diesem Fall mit etwas Speisefarbe für das schöne Muster.

 

Zutaten

Für den Keksteig

  • 300 g Weizenmehl
  • 2 gestr. Teel. Backpulver
  • 100 g
  • Zucker
  • 1 Päckchen Vanille-Zucker
  • 1 Ei
  • 150 g weiche Butter
  • Schneeflocken-Ausstechform

Für den Zuckerguss

  • 250 g Puderzucker
  • Aroma nach Geschmack, z.B. Vanille
  • etwas Milch
  • blaue Speisefarbe

 

Anleitung für Schneeflocken Kekse

  • Mische das Mehl und Backpulver in einer großen Schüssel.
  • Gib den Zucker, Vanille-Zucker, das Ei und die Butter hinzu.
  • Mit einem Handrührgerät mit Knethaken nun alle gut miteinander mixen.
  • Den Teig aus der Schüssel nehmen und jetzt mit den Händen auf einer sauberen Arbeitsfläche noch einmal gut zu einem geschmeidigen Teig verkneten.
  • Jetzt den Teig im Kühlschrank für ca. 30 min. ruhen lassen.
  • Nach der Ruhezeit den Backofen auf 160° – 170°C vorheizen.
  • Keksteig nun ausrollen – nicht zu dünn! – und mit einer Schneeflocken-Keksform ausstechen.
  • Die ausgestochenen Schneeflocken auf ein Backblech mit Backpapier legen.
  • 8-10 Minuten backen. Wichtig: Kekse backen auch noch nach, wenn sie aus dem Ofen genommen wurden, daher solltest Du die Kekse herausnehmen kurz bevor sie braun werden.
  • Kekse auf einem Gitter vollständig auskühlen lassen.
  • Den Puderzucker mit ein wenig Milch zu einem leicht flüssigen Guss vermischen, auf Wunsch etwas Aroma hinzufügen.
  • Füllen den Zuckerguss in eine flache Schüssel (z.B. leere Margarine-Verpackung) die groß genug ist dass einer Deiner Kekse hinein passt.
  • Gib nun einen kleinen Tropfen Speisefarbe in die Masse und ziehe von diesem Tropfen mit einem Holzspieß o.ä. mehrere Linien durch den Zuckerguss.
  • Nimm einen Keks und tunke ihn mit der Oberseite in die Oberfläche des Zucerguss. Drehe ihn dabei ein wenig hin und her bis er vollständig mit Guss bedeckt ist.
  • Den Keks nun aus dem Guss nehmen und mit einem Messer vorsichtig überflüssigen Guss abstreifen.
  • Die Kekse zurück auf das Gitter geben und trocknen lassen.
  • Durch die Bewegung der Kekse verändert sich das marmorierte Muster im Guss und produziert auf jedem Keks ein etwas anderes Muster. Du kannst auch nach und nach weitere Tropfen der Speisefarbe hinzufügen.

 

amazon-Tipp:
[amazon-grid asin="B00MZGHRO4" fields="lg-image,title" columns="3"]
Ad:
Ad:

Ähnliche Inhalte