Geburtstagsspiel Tornado

© Adobe Stock: gguy

Tornado

Dieses Spiel kann für Motto-Geburtstage einfach thematisch angepasst werden. Mit dem schnellen Wechsel und beabsichtigten Durcheinander bringt es Stimmung in die Geburtstagsparty und eignet sich besonders für eine größere Gruppe.

Material:

  • Platzmarkierung, z.B. je ein Blatt Papier oder Kissen je Spieler

 

So wird gespielt:

  1. Teile die Kinder in vier etwa gleich große Gruppen ein.
  2. Jede Gruppe bekommt einen Namen: Norden, Süden, Osten, Westen oder etwas anderes, passend zum Geburtstags-Thema.
  3. Stelle sicher das jedes Kind den Namen seiner Gruppe kennt.
  4. Mische nun die Kinder durcheinander und lasse sie in einem Kreis, jedes Kind auf einer Platzmarkierung, platz nehmen.
  5. Das Geburtstagskind sitzt allerdings nicht im Kreis sondern steht in der Mitte auf seiner Platzmarkierung.
  6. Nun ruft das Geburtstagskind den Namen einer Gruppe (z.B. Osten) und alle Kinder der Gruppe (Osten) müssen nun mit einander Plätze tauschen. Zugleich versucht das Geburtstagskind einen der frei gewordenen Plätze zu ergattern.
  7. Das Kind das keinen Platz findet, steht nun in der Mitte und darf einen Gruppennamen rufen. Ist das Kind in der Mitte nicht erfolgreich beim Ergattern eines Platzes, muss es erneut einen Gruppennamen rufen, bis es einen Platz im Kreis einnehmen kann.
  8. Ruft ein Kind anstelle eines Gruppennamens „Tornado!“, müssen alle Kinder aufspringen und einen neuen Platz finden – das entstehende Chaos ist beabsichtigt und bringt ordentlich Schwung in die Party! Passend zum Geburtstgstheme kann das Wort Tornado auch durch etwas anderes ersetzt werden.