© Kindergeburtstag-Planen.de

Prinzessin auf der Erbse

Wer kennt nicht die Prinzessin auf der Erbse? Falls es Kinder gibt, denen das Märchen nicht bekannt ist, kannst Du es schnell erzählen. Erinnerungslücken? Hier die Kurzform:

Ein Prinz hat im ganzen Land nach einer “echten” Prinzessin zum heiraten gesucht. Leider war ihm keine hold genug und ihm war wichtig, dass sie eine wirkliche Prinzessin ist. Eines Abends in einer stürmischen, regnerischen Nacht klopft es am Schlosstor des Prinzen. Ein tropfnasses Mädchen steht vor der Tür und bittet um Einlass. Sie erklärt sie sei eine Prinzessin und bittet um eine Unterbringung für die Nacht. Der Prinz ist skeptisch ob sie wirklich eine Prinzessin ist, wie sie vorgibt und beschließt, sie zu testen. Im Schlafraum des Mädchens lässt er duzende Matratzen auf dem Bett übereinander legen. Unter die unterste Matratze legt er eine Erbse. Am nächsten Morgen fragt er das Mädchen wie es geschlafen hat und es antwortet, dass es eine furchtbare Nacht hatte und ihr Körper ganz grün und blau sei weil irgendetwas in ihrem Bett so sehr gedrückt hatte. Da wusste der Prinz, dass sie eine echte Prinzessin war denn nur Prinzessinnen sind so empfindlich. Natürlich heirateten sie und wenn sie nicht gestorben sind … usw.

Nun aber zu unserem Spiel!

Material

  • grüne Flummies in der Anzahl der Kinder
  • Kissen in der Anzahl der Kinder (falls ihr draußen auf dem Rasen spielt verwende Gartenstuhl-Kissen)

Geburtstagsspiel Prinzessin auf der Erbse

So spielt Ihr “Prinzessin auf der Erbse”

  • Alle Kinder werden aus dem Raum oder um die Ecke geschickt.
  • Alle Kissen werden im Raum verteilt.
  • Unter eines der Kissen legst Du einen Flummi (die Erbse!)
  • Rufe die Kinder herein und jedes Kind soll sich auf ein Kissen setzen.
  • Nun werden die Kinder nach einander gefragt: Bist Du eine echte Prinzessin?
  • Wenn das Kind glaubt den Flummi unter dem Kissen zu spüren, dann antwortet es mit “ja”, spürt es nichts, antwortet es “nein”.
  • Am Ende schauen alle Kinder unter ihr Kissen.
  • Hat ein Kind falsch geraten, muss es bei der nächsten Runde aussetzen (darf aber vielleicht zum Trost die nächste Erbse verstecken).
  • Hat ein Kind richtig geantwortet, darf es den Flummi behalten. Ein Kissen wird entfernt.
  • Das Kind das in der Runde richtig lag, darf in der folgenden Runde die Kinder befragen.
  • Das Spiel wiederholt sich bis alle Kinder einen Flummi haben.
amazon-Tipp:
Schramm Onlinehandel B00VV8QSF6 10er Pack Flummi…
Ad:
Ad:

Ähnliche Inhalte