mauschensag2.png

© www.Kindergeburtstag-Planen.de

Mäuschen mach mal Piep

Ad:

Kichern garantiert! Wie gut können sich die Kinder verstellen? Groß ist das Gelächter wenn das “Mäsuchen” mit veränderter Stimme “Piep” sagt …

und erst recht, wenn der Spieler mit seinem Tipp daneben liegt. Mit diesem Spiel bricht man das Eis auf jeder Geburtstagsparty!

 

Ad:

Vorbereitung

Platzbedarf:

  • Platz für einen Stuhlkreis

Material:

  • Je Kind ein Stuhl

Vorbereitung:

  • Ein Stuhlkreis wird aufgebaut.

 

So geht’s

  • Die Kinder sitzen im Kreis, ein Kind steht in der Mitte.
  • Dem Kind in der Mitte werden die Augen verbunden und es wird ein paar Mal gedreht, damit es die Orientierung verliert.
  • Der Spielleiter führt das Kind zum Stuhl eines anderen Kindes, auf dessen Schoß es sich setzt.
  • Das Kind mit den verbundenen Augen sagt nun:“ Mäuschen sag mal Piep!“
  • Das sitzende Kind verstellt seine Stimme und sagt „Piep“. Nun muss das Kind mit den verbundenen Augen raten, auf wessen Schoß es sitzt.
  • Errät es den Namen, kann es die Augenbinde abnehmen und an das Kind weiterreichen dass sich verraten hat. Errät es den Namen nicht, wird es auf einen anderen Schoß gesetzt und fragt erneut „Mäuschen, mach mal Piep!“ bis es frei kommt.

 

amazon-Tipp:
Kaufen Sie jetzt
Spiele-Trickkiste: Über 88 luftballonbunte, brauseprickelnde Alltagsabenteuer…
Ad:
[yuzo_related]