Schmetterlinge basteln Kindergeburtstag

© Kindergeburtstag-planen.de

Bunte Schmetterlinge [2]

Ad:

Kunterbunt und wie ein Mosaik werden Schmetterlinge aus kleinen Seiden-Papier-Kugeln.

Für Kinder ist das Erstellen eines eigenen Musters für Schmetterlingsflügel eine riesen Spaß! Je kleiner die Kinder sind, desto mehr sollte man diese Bastelarbeit vorbereiten, so dass die Kinder die Papierkugeln nur noch aufkleben müssen. Kinder ab dem Grundschulalter können die Papierkugeln schon selbst machen, jedoch wird eine große Anzahl benötigt, so dass man die Geduld der Kinder nicht überstrapazieren und die meisten Kugeln vorbereiten sollte.

 

Ad:

Material

je 2 Schmetterlinge:

  • 1 Din-A4 Blatt Tonpapier (weiß oder farbig), evtl. Pappe zur Verstärkung
  • 2 Holz-Spatel (Bastelladen oder Rührspatel vom Baumarkt)
  • Seidenpapier in verschiedenen Farben, insgesamt ca. 10 A3-große Blätter
  • Bastelklebe
  • Schere
  • 1 schwarzer Filzstift
  • evtl. Glitter-Klebe oder Filzstifte

 

So geht’s

Vorbereitung:

  • Drucke die Druckvorlage aus und schneide sie in zwei Hälften, so dass zwei Schmetterlinge gebastelt werden können.
  • Klebe einen Holzspatel mittig zwischen die Schmetterlingsflügel.
  • Während die Klebe trocknet, werden die Papierkugeln vorbereitet.
  • Schneide Seidenpapier in verschiedenen Farben zu ca. 5 x 5 cm großen Quadraten zurecht – die Maße müssen nicht allzu genau sein, hauptsache alle Papierstücke sind in etwas gleich groß.
  • Knülle jedes Quadrat fest zu einer Kugel zusammen.
  • Sortiere die Kugeln möglichst nach Farben in verschiedene Schälchen, so dass sich die Kinder die gewünschte Farbe sofort nehmen können.
  • Wenn die Holzspateln an den Schmetterlingen getrocknet sind, schneide die Silhuette aus.

Tipp: Damit die Flügel mehr Stabilität haben, kannst Du von Hinten noch einmal festere Pappe ankleben, bevor Du den Schmetterling ausschneidest.

Mit den Kindern am Geburtstag:

  • Die Flügel mit Bastelkleber bestreichen.
  • Mit den bunten Papierkugeln die Flügel bekleben – erkläre den Kindern, dass Schmetterlinge normalerweise seitengleiche Muster haben (müssen die Kinder aber nicht zwingend genauso machen).
  • Wenn die Flügel komplett beklebt sind, noch einmal alle fest andrücken.
  • Nun ist der Körper dran: Mit einem Filzstift Augen und Mund auf den Holzspatel zeichnen.
  • Entweder mit Glitterklebe oder mit Filzstiften nun die Fühler und einen gemusterten Körper auf den Holzspatel malen.

 

amazon-Tipp:
Kaufen Sie jetzt
Baker Ross Masken zum Basteln und…
Ad:

Ähnliche Inhalte