Fische aus Steinen basteln

© Kindergeburtstag-planen.de

Steinbutt

Ad:

Stein-Butt mal etwas anders und garantiert nicht essbar: Große Steine werden mit Farben zu schönen, bunten Fischen.

“Ich mag keinen Fisch – aber den hier doch!” Solche bunten Fische mag jedes Kind haben und der Fantasie sind bei der Bemalung keine Grenzen gesetzt. Von der grün-grauen Flunder bis hin zum Regenbogen-Fisch aus dem bekannten Kinderbuch können Kinder ihren Fisch bemalen, wie sie ihn gern hätten.

 

Ad:

Material

je “Stein-Butt”:

  • 1 ca. handgroßer Stein
  • verschiedene Lackfarben oder Kinderfarben
  • Klarlack
  • wasserfester, schwarzer Stift
  • Unterlage
  • Pinsel
  • evtl. Plastikbehälter zum Farben mischen

 

So geht’s

  • Die Steine werden zunächst gründlich gereinigt, getrocknet und auf die Malunterlage gelegt.
  • Mit Pinsel und Farben nun den Fisch bemalen, z.B. mit bunten Schuppen.
  • Farbe trocknen lassen und dann mit einem wasserfesten Stift die Augen, den Mund und weitere Details malen.
  • Die Fische mit Klarlack überziehen und wiederum trocknen lassen.
  • Auf blauem Filz oder Seidenpapier auslegen – sieht aus wie im Meer!

 

amazon-Tipp:
Kaufen Sie jetzt
Marabu 1200000000080 - Basic Acryl Set,…
Kaufen Sie jetzt
SES creative 00311 - Plakatfarben 6…
Ad:

Ähnliche Inhalte