Steckenpferde DIY ganz einfach

Steckenpferde Pferde Geburtstag basteln DIY Kinder Pony reiten

„Ruhig Brauner!“ oder „VorwĂ€rts Bronko!“ heißt es bei dieser Geburtstags-Bastelei. Mit wenigen, gĂŒnstigen Materialien entstehen sĂŒĂŸe Steckenpferde und keins ist wie das andere! Nach dem Bastelspaß kommt der Reitspaß und am Ende des Kindergeburtstags darf jedes Kind sein Pferd nach Hause reiten.

„HĂŒ!“ diese Pferde sind leicht bĂ€ndigen und treue Freunde mit ganz besonderem Charakter. Die Bastelzeit betrĂ€gt – bei ausreichender Vorbereitung und abhĂ€ngig vom Alter – etwa 20 – 40 Minuten. Lass die Kinder ihrem Pferd einen Namen geben und es dann durch Haus und Garten reiten – evtl. durch einen Parcours.

Material fĂŒr Steckenpferde

je Pferd
Hilfreich: Mit einem Rollmesser sparst Du sehr viel Zeit beim Schneiden der Filz-Teile!

Vorbereitung

Bereite folgende Teile fĂŒr die Steckenpferde vor der Party vor:
  • Schneide vom Filzstoff in der jeweiligen Hauptfarbe einen 10cm breiten Streifen ab.
  • Lege den Streifen doppelt, so dass er 40 cm lang und 10 cm breit ist.
  • Schneide nun am kurzen, oberen, offenen Ende in den Stoff schmale Streifen ein, die spĂ€ter auf die Stirn des Pferdes fallen.
  • Lass einen ca. 3 cm breiten Abstand zu diesen Streifen und schneide dann an der jeweils rechten und linken Seite des Stoffs schmale Streifen ein, welche die MĂ€hne darstellen.
  • Achte dabei darauf, dass in der Mitte ein schmaler Streifen intakten Filzes bleibt. Klebe die beiden Lagen der MĂ€hne mit dem Heißkleber auf einander fest.
  • Lege den Filz in der zweiten Farbe doppelt und schneide ein großes, blattförmiges StĂŒck fĂŒr das Ohr aus.
  • Lege dieses Ohr auf den Filz in der ersten Farbe und schneide ein etwas grĂ¶ĂŸeres StĂŒck in gleicher Form aus.
  • Klebe je ein kleineres FilzstĂŒck in das grĂ¶ĂŸere FilzstĂŒck.
  • Falte die Ohren am unteren Ende ĂŒbereinander, so dass eine leichte Trichterform entsteht.
  • Schneide nun aus dem Filz der Hauptfarbe noch zwei kleine Elipsen fĂŒr die NĂŒstern aus.
  • Schneide von der Kordel ein ca. 41 cm langes StĂŒck ab und verknote die beiden Enden.
  • Verwende den Rest der Kordel spĂ€ter mit den Kindern.

Anleitung

  • Jedes Kind kann sich aus einem Haufen verschiedener KniestrĂŒmpfe einen aussuchen.
  • Aus den verschieden farbigen Pool-Nudeln darf sich ebenfalls jedes Kind eines aussuchen.
  • Jetzt werden die StrĂŒmpfe ĂŒber die Pool-Nudeln gezogen.
  • Als nĂ€chstes nimmt sich jedes Kind eine der vorbereiteten Kordeln.
  • Das obere Ende der Pool-Nudel wird umgeklappt und die Kordel darĂŒber geschoben, so dass das Nudel-Ende in dieser Position bleibt.
  • Jetzt sucht sich jedes Kind eine MĂ€hne in beliebiger Wahl und dazu zwei passende Ohren.
  • Die Ohren werden mit dem Heißkleber oben seitlich an den Kopf des Pferdes geklebt – hier mĂŒssen Erwachsene helfen (heiß!) und die Ohren eine Weile am Platz gehalten werden, bis der Kleber erkaltet ist und die Ohren fest bleiben.
  • Dann wird die MĂ€hne mit dem Heißkleber auf den Strumpf geklebt.
  • Jetzt sind die Augen dran, ebenfalls mit Heißkleber festkleben.
  • Zum Schluss noch die NĂŒstern ankleben.
  • Jetzt nimmt sich jedes Kind ein StĂŒck Kordel fĂŒr die ZĂŒgel und knotet sie (evtl. mit Hilfe) seitlich an die erste Kordel.
  • Schon geht es auf den ersten Ritt!
Tipp: Achte darauf, dass die Pferde alle ein wenig anders aussehen: unterschiedliche Kombinationen von MÀhnen-, Strumpf-, und Pool-Nudel-Farbe machen es möglich. Sollten sie sich dennoch zum Verwechseln Àhnlich sehen, schreibe unten die Namen drauf, damit es keinen Streit gibt.

Mehr zum Thema / Motto

, , ,
Scroll to Top