Piratenhut basteln

© Kindergeburtstag-planen.de

Piratenhut mit Totenkopf

Ad:

Ein klassischer Piratenhut im “Napoleon”-Stil mit Totenkopf-Emblem.

Einen Piratenhut selbst zu basteln ist einfach! Dieser Hut im Napoleonstil macht sich auf dem Kopf kleiner Piraten ausnehmend gut und das Totenkopf-Emblem jagt der feindlichen Flotte einen ordentlichen Schrecken ein!

Material

je Hut:

  • 1 schwarzes Tonpapier, Din-A3 groß
  • goldenes Geschenkband oder goldener Edding
  • Klebe
  • Drucker
  • Schere

 

Ad:

So geht’s

  • Lege das Tonpapier mit der kurzen Seite waagerecht und halbiere es nach unten.
  • Halbiere es nun von rechts nach links und klappe es dannach wieder zurück – du hast nun die Mittellinie.
  • Falte die linke obere Ecke zur Mittellinie, so dass ein Dreieck entsteht.
  • Falte die recht obere Ecke zur Mittellinie.
  • Am unteren Ende steht nun ein Rand über – klappe diesen Rand nach oben um.
  • Wiederhole den Vorgang mit dem Rand auf der hinteren Seite des Hutes.
  • Benutze deine Fingernägel, um diese Faltlinien zu verstärken.
  • Schneide auf der Mitte des Randes einen Halbkreis aus.
  • Verwende ein goldenes Band und Klebe oder einen goldenen (weiß geht auch) Edding, um eine Verzierung um den Rand zu gestalten.
  • Drucke die Druckvorlage “piraten-totenkoepfe.pdf” aus und schneide zwei Totenköpfe aus.
  • Klebe den Totenkopf vorn und hinten auf den Hut.

 

amazon-Tipp:
Kaufen Sie jetzt
Folat 8X Piraten Hut
Ad:

Ähnliche Inhalte