Einhorn-Steckenpferd basteln

© Kindergeburtstag-planen.de

Einhorn-Steckenpferd

Hü, kleines, buntes Einhorn-Steckenpferd! Einhörner zu basteln ist ein Riesenspaß für Kinder und hinterher können die bezaubernden Einhörner fleißig durch den Garten galoppieren. Einhorn-Mottos sind ein Dauerhit bei Kindern und wer sogar eines mit nach Hause nehmen kann, wird diesen Kindergeburtstag sicher nicht so schnell vergessen!

Video Anleitung

Material je Einhorn:

  • 2 Din-A4 Seiten Tonpapier, weiß
  • Druckvolrage downladen Einhorn-Bastelvorlage
  • buntes Seidenpapier
  • Glitzerklebe
  • Schere
  • Heftgerät mit Klammern
  • Klebestift
  • 1/2 Schwimmnudel
  • 1 Messer, Wellenschliff
  • optional: Aufkleber mit Sternchen etc.

 

Anleitung für Einhorn-Steckenpferd:

  • Drucke die Vorlage auf weißem Tonpapier aus.
  • Schneide alle Teile aus.
  • Zeichne mit der Glitzerklebe die Hörner nach und lass sie trocknen.
  • Schneide das Seidenpapier zu einer Breite von ca. 25 cm.
  • Lege das Seidenpapier versetzt auf einander und falte es in der Mitte.
  • Verbinde alle Lagen miteinander indem Du sie zusammen heftest.
  • Schneide das Seidenpapier in schmalen Streifen ein, jedoch nur zu etwa 2/3 der Breite (evtl. für Kinder vorbereiten)
  • Klebe die Seidenpapier-Mähne auf die Innenseite eines Einhorn-Kopfes.
  • Jetzt die Hörner zusammenkleben.
  • Platziere sie am Kopf und klebe sie ebenfalls fest.
  • Streiche den zweiten Einhorn-Kopf mit Klebe ein und klebe ihn auf den anderen, mit Mähne und Horn dazwischen.
  • Schneide überstehende Mähnen-Bereiche ab und klebe die Ohren zusammen.
  • Halbiere eine Schwimmnudel und schneide sie am oberen Ende ca. 5 cm ein.
  • Schiebe den Einhorn-Kopf in den Schlitz und klebe ihn dort fest.
  • Wer mag kann sein Einhorn noch mit passenden Aufklebern verzieren.
  • Los geht’s im Einhorn-Galopp!

Für jüngere Kinder kann man die einzelnen Teile vorbereiten, so dass die Kleinen sie nur noch zusammensetzen müssen.

Advertisements
Advertisements

Außerdem kann man beim Basteln nach jedem Arbeitsschritt kleine Pausen mit Spielen machen und dann zum Einhorn zurück kehren.

Beschrifte alle Einhörner mit Namen, damit es keinen Streit gibt! Vielleicht Einhorn-Namen ausdenken? Wie wäre es mit Wölkchen, Glitzer, Sternchen, Schneeflocke, Schneeweißchen, Flocke, Butterblume, Rainbow, Prinzessin, Blümchen, Bella …