Rudolph mit der roten Nase

© www.Kindergeburtstag-Planen.de

Rudolph mit der roten Nase basteln

Wer kennt es nicht, das kleine Rentier Rudolph mit der roten Nase? In der Weihnachtszeit spielen die Kinder gern die Geschichte nach und was liegt da näher als das kleine Rentier zu basteln? Dieses Video zeigt, wie einfach das geht! … das schaffen auch kleine Kinderhände.

 

  • Material

    • 1 Papprolle
    • 1 Bleistift
    • 1 Klebestift
    • 1 braunen Filzstift
    • 1 schwarzen Filzstift
    • 1 roten Mini-Ponpon
    • 2 kleine Wackelaugen
  • Vorbereitung

    • Drücke die Papprolle flach.
    • Zeichne mit dem Bleistift die Schneidelinien auf die Papprolle. (siehe Video)
  • Durchführung

    • Schneide entlang der Linien. (siehe Video)
    • Drehe die Rentier-Geweihe jeweils nach innen ein.
    • Drücke die beiden Seiten als Rücken nach innen ein. (siehe Video)
    • Zeichne ein braunes Oval in das Gesicht des Rentiers.
    • Klebe den roten Ponpon auf.
    • Klebe die Wackelaugen auf.
    • Male die Hufe des Rentiers braun oder schwarz an.
    • Zeichne Wimpern über die Wackelaugen.
Tipp

Mit Hilfe einer Lochzange kannst Du am Rücken ein Loch stanzen und ein Band durchfädeln. Dieses dann verknoten und das Rentier als Dekoration an den Baum hängen.

 

Advertisements
amazon-Tipp:


Wackelaugen,selbstklebend von eLander [300 Stück, 5 Größen], 5-14mm, rund


Preis: EUR 6,99
Neu ab: EUR 6,99 Auf Lager
gebraucht ab: Nicht auf Lager

andere Quellen/Rechte: krokotak.com