Über mich

Hallo! Toll das Du mich gefunden hast! Ich heiße Barbara und habe 2012 diese Seite ins Leben gerufen. Sie entstand als Nebenprojekt zu meiner früheren Webseite Hallo-Eltern.de, die ich Anfang 2017 verkauft habe, um mehr Zeit für andere Projekte zu haben.

Ich habe 3 Kinder und bedingt durch den Beruf meines Mannes lebe ich mit meiner Familie seit einigen Jahren in den USA. Dies stellt mich oft vor kleine Herausforderungen, wenn ich Bastel- oder Backanleitungen schreibe, da ich zunächst einmal herausfinden muss, ob die Materialien und Zutaten überhaupt in Deutschland verfügbar sind. Danke Internet und Amazon ist dies aber meist einfach zu klären und zur Not frage ich Freunde in Deutschland.

Kindergeburtstage werden meist als sehr anstrengend empfunden – kaum Eltern die nicht stöhnen, wenn es um die Vorbereitungen geht. Mir ging es ähnlich, aber es hielt mich zum Glück nie davon ab, tolle, ausgefallene Feste zu organisieren, die sich am jeweiligen Interesse meiner Kinder orientierten. Mit meinen drei Kindern hieß dies 3 Mal im Jahr feiern, davon ein Mal in der turbulenten Weihnachtszeit. Am Ende jeder Feier konnte ich dann aber sagen:

Das hat wirklich Spaß gemacht!

Jeder Geburtstag war einmalig und wunderschön und selbst meine Älteste (inzwischen Ende zwanzig) kann sich noch gut an viele Feiern und Einzelheiten erinnern.
Über die Jahre habe ich viele Erfahrungen gesammelt, wie man gut plant, organisiert, dirigiert und durch die Feier leitet … und beschlossen dieses Wissen mit Euch zu teilen und darüber hinaus noch neue Ideen zu entwickeln.

Ein Kindergeburtstag muss sich nicht anfühlen wie ein Marrathon!

Es müssen nicht alle Eltern das Rad neu erfinden, wenn sie den Kindergeburtstag planen – und viel Geld auszugeben ist oft auch nicht nötig! Haushalts- oder Recycling-Material statt teurer Anschaffungen, kostenlose Druckvorlagen statt gekaufter Bastelbögen … und trotzdem hält sich der Aufwand fast immer sehr in Grenzen.

Realistisch bleiben

Mein Ziel auf Kindergeburtstag-Planen.de ist es, Euch Eltern zu helfen – nicht zu frustrieren. Hand aufs Herz: Wie oft bist Du einer Anleitung gefolgt aber das Ergebnis war nicht ansatzweise wie auf der Abbildung im Buch/Heft oder auf der Internetseite? Realistische Ergebnisse sind hier das Ziel. Statt der Hochglanz-Darstellungen in Magazinen und anderen Internetseiten, wird hier gezeigt was im normalen Haushalt möglich ist. Druckvorlagen und Anleitungen, Materialempfehlungen und Rezepte … alles ist authentisch und praktikabel. Ich würde mich als durchschnittlich begabt im Backen, Basteln etc. bezeichnen und wenn ich etwas für diese Seite erstelle, dann habe ich es stets selbst ausprobiert und das Ergebnis ist real in Fotos festgehalten. Wenn Du zu den überdurchschnittlich begabten Eltern gehörst oder Deine Möglichkeiten finanziell oder in anderen Bereichen über das Übliche hinaus gehen – um so besser.

Inspiration für eigene Ideen

Du musst nicht alles genauso mache wie ich es hier zeige. Habe ruhig Mut zu Abwandlungen oder lass Dich zu eigenen Kreationen inspirieren. Hauptsache Ihr habt einen schönen Geburtstag. Und wenn trotzdem mal etwas daneben geht: Das gehört dann in den Bereich “Geburtstags-Anektdoten” und bereichert im Nachhinein auch irgendwie das Leben.

Was ich sonst noch mache

Ich betreibe zudem die Seite www.Dein-Schwangerschaftskalender.de, wo ich für jede Schwangerschaftswoche ein Video erstellt habe, das erklärt was im Bauch gerade vor sich geht, wie sich eine Schwangere körperlich und emotional verändert und was wichtig zu wissen ist. Wenn Deine Familienplanung noch nicht abgeschlossen ist, schau gern vorbei, es lohnt sich!

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.