Basteln für den Kindergeburtstag, Feen-Geburtstag

© Kindergeburtstag-planen.de

Blumen-Feen / Ballerina basteln

Diese zauberhaften Blüten-Feen (oder ohne Flügel Ballerinas) lassen sich  sehr leicht basteln. Kleine Kinderhände brauchen vielleicht noch etwas Hilfe aber das Ergebnis kann sich sehen lassen. Die Feen bestehen aus Stoffblüten, etwas Stickgarn für die Haare, einer Holzkugel und Pfeifenreinigern.

Material

Material für je 1 Fee:

  • 1 Stoffblumen mit großer Blüte, z.B. Tulpe, Rose, Mohn
  • 1 Holzkugel mit Loch, ca. 2,5 cm Durchmesser
  • Stickgarn für die Haare
  • 2 Pfeifenreiniger für den Körper und 1-2 für die Flügel
  • feiner Filzschreiber in blau und rot
  • dicker Filzschreiber in rosa

 

Hinweis:

Aus einer Blüte kann man oft 2 oder mehr Röcke herstellen. Achte beim Kauf der Blume darauf, dass die Blütenblätter je Lage zusammenhängen und nicht als einzelne Blätter aufgesteckt sind.

So geht’s

Gehe mit allen Kindern gemeinsam Schritt für Schritt vor und bastle dabei selbst eine Fee / Ballerina um die Schritt vorzuführen.

 

1. Schritt:

Male auf die Holzkugel zwei Augen und einen roten Mund. Setze mit dem dicken rosa Filzschreiber einen dicken Punkt auf Deinen Zeigefinger und drücke diesen wie einen Stempel auf die Wange des Kopfs – so entstehen zarte rosa Wangen.

 

2. Schritt:

Wickle das Stickgarn mehrfach um Deine Hand (siehe Foto). Wenn die Hände der Kinder noch klein sind, kann man das Garn besser um ein großes Glas wickeln, sonst werden die Haare zu kurz und stehen nur nach oben ab.

 

3. Schritt:

Nimm das Garn vorsichtig von der Hand und lege einen Pfeifenreiniger – einfach geknickt – um die Mitte.

 

4. Schritt:

Ziehe den Pfeifenreiniger mit seinen beiden Enden durch das Loch der Holzkugel, so dass nur noch das geknickte Ende des Pfeifenreinigers und das Garn als Haare am oberen Loch der Kugel heraus schauen. Schneide das Garn an den Enden auf, so dass ein Haarschopf entsteht.

 

 

5. Schritt:

Verdrehe am unteren Loch der Holzkugel die beiden Enden des Pfeifenreinigers.

 

6. Schritt:

Nimm einen weiteren Pfeifenreiniger und wickle ihn mit seiner Mitte um den doppelten Pfeifenreiniger an der Holzkugel. Dies werden die Arme, darum lass die Enden zu beiden Seiten abstehen und knicke sie auf der richtigen Länge um. Forme dabei je eine kleine Schlaufe als Hände und verdrehe den Überschuss mit den Armen.

 

7. Schritt:

Entferne von einer Stoffblume die Blüten und ziehe eine oder auch mehrere Blüten als Rock über die Pfeifenreiniger die aus der Holzkugeln schauen. Verdrehe dann die Pfeifenreiniger unter dem Rock, so dass dieser nicht rutschen kann. Forme nun die Enden zu Beinen und wenn noch genug Überstand ist, dann forme auch hier wieder Schlaufen als Füße und verdrehe dann den Rest mit den Beinen. So erhält man stabile Beine und mit etwas Geschickt die Möglichkeit, die Feen stehen zu lassen.

 

 

8. Schritt:

Nun fehlen nur noch die Flügel: Forme aus einem weiteren Pfeifenreiniger Flügel und bind diese oberhalb des Rockes um den Rumpf. Verwende evtl. einen zweiten Pfeifenreiniger für “Doppelflügel”.

 

 

Tipp:
Für kleine Bastelkinder kann man auf der Holzkugel das Gesicht oder die Stellen für Augen und Mund mit Bleistift vorzeichnen.

Advertisements

Ähnliche Inhalte

amazon-Tipp:


Holzkugeln durchgebohrt, Größe 25mm, 50 Stück (Spielzeug)


Preis: EUR 9,99
Neu ab: EUR 8,99 Auf Lager
gebraucht ab: Nicht auf Lager